„bYondBeef – FutureFood “

Byondbeef_S (15)

 

Wir haben uns Gedanken gemacht und zwar über nichts weniger, als über die Zukunft und dabei über die ZUKUNFT DES ESSENS im Besonderen.

Unter dem Motto „bYondBeef – FutureFood “ wollen wir uns damit auseinandersetzen, wie wir die Ernährung von Morgen schon heute auf den Tisch bringen ohne darauf zu warten, dass irgendjemand anderes etwas für uns ändert. Als Orientierung dienen uns super verhashtagbare Schlagworte, die wir als Manifest zementiert haben:

noleftover fuckplastic plantbased laisonal collaboration eatingispolitics utureisnow

Dazu veranstalten wir ein PopUp-Restaurant mit zwei unterschiedlichen Menüs:

25.03. bis 29.03.: noleftover Unser Ziel: Alles, was wir an Zutaten verwenden, verwenden wir komplett. Restlos. Von der Wurzel bis zum Blatt.

01.04. bis 05.04.: homegrown Hier schauen wir gleichzeitig in die Vergangenheit und die Zukunft. Wir kombinieren uralte haltbar machende Verfahren mit Selbstanbaumöglich-keiten aus der Zukunft.

Es wird jeweils ein vegetarisches 5-Gänge-Menü aufgetragen mit Gruß aus der Küche.

WO: Hotel Krone (im sehr coolen Souterrain) / Theresienhöhe 8 /  80339 München

ZEIT: immer um 19:00 Uhr

ANMELDUNG/RESERVIERUNG/FRAGEN: office@bairischstew.com

 

 

 

 

 

 

 

Leftover „Eintagsfliege“

Die fetten Jahre sind vorbei. Weitermachen wie bisher, das geht nicht.
Wir wollen das Licht anknipsen, gemeinsam umdenken und überlegen – mit unserer Kampagne „Leftover“, dem dazugehörigen Buch, einer Installation in Raum und Bild …

leftover-popup_final (4)

 

The Hyper Supper

Was ist der Mensch in einer posthumanen Welt, wenn intelligente Geräte handeln, Algorithmen unsere Präferenzen kennen, die Zukunft die Gegenwart bestimmt? Das war das Thema…

IMG_20181018_220513

 

Herzprojekt

A Popup-Exhibition with photographs by Vivi D’Angelo & accompanying Menue by Nose-To-Tail-Chef Vincent Fricke. Curated by the Gallery for Contemporary Art Kunsthandel Anne Uhrlandt

innereien quinto quarto picture show © Vivi D'Angelo foodfotografie muenchen (9)

Fleischkonsum #2 2017

Mit dem Popup Restaurant Fleischkonsum verfolgt Fricke zwei Ziele: Zum einen möchte er die Menschen auf ihren übermäßigen Fleischverzehr aufmerksam machen. Denn anstatt wie früher nur sonntags Fleisch zu essen,…

img_20170203_004425_051