IMG_20200320_103946

Das Was:

  • grüne Schälerbsen (oder andere Hülsenfrüchte, wie Kichererbsen / Bohnen etc.)
  • Kartoffeln
  • Topinambur
  • Stiele vom Kohlrabi (oder grüne Bohnen)
  • rote Zwiebeln
  • gelbe Beete (oder ein anderes Gemüse, wie Paprika / Zucchini etc.)
  • getrocknete Feigen (oder anderes Trockenobst)
  • Garam Masala (oder ein anderes (orientalisches) Gewürz) – ansonsten genügt auch Salz&Pfeffer

Das Wie:

  • Kartoffeln schälen, halbieren und in eine ofenfeste Form geben
  • salzen, mit etwas Öl beträufeln und für ca. 20 Minuten bei 175°C in den Ofen geben
  • Die Schälerbsen (mit etwas Natron) weich kochen
  • ein Teil des Kochwassers aufheben (5-6 EL in meinem Fall)
  • die Schälerbsen abschrecken und zur Seite stellen
  • Topinambur gründlich reinigen – dann spart man sich das Schälen
  • im Anschluss in dünne Scheiben schneiden
  • die Stiele vom Kohlrabi in 3cm breite Stücke schneiden
  • gelbe Beete grob würfeln
  • die Zwiebeln fein würfeln und alles nach und nach in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten bis alles bei gemächlicher Hitze bissfest gedünstet ist
  • jetzt kommen die Schälerbsen, das Garam Masala und die gewürfelten Feigen dazu
  • alles zusammen erhitzen und das beiseite gestellte Kochwasser hinzugeben
  • einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • das Gemüse über die Kartoffeln verteilen und schmecken lassen.

 

Guten Appetit!